kiiisekiii:

Marco is not your hand in a wrong place?:DD

kiiisekiii:

Marco is not your hand in a wrong place?:DD

(via dangereus11)

bvb-marini:

Diesen Post möchte ich meiner besten herzblutzecke09 widmen. Sie hat weder Geburtstag, aber wir haben Jubiläum. Neunjähriges :) 
2005 lernte ich dieses wunderhübsche Mädchen auf dem Spielplatz kennen. Sie war neu hingezogen und ich wurde ihre erste Freundin. Und wie das bei kleinen Mädchen so ist, sagt man auch direkt “beste Freundin”. Wobei es bei uns auch wirklich so war. 
Jeden Tag verbrachten wir in den restlichen Sommerferien zusammen. Wir spielten Barbie, Polly Pocket und Playmobil oder beobachteten unsere Brüder. Wir hatten jede Menge Spaß und waren zwei sehr aufgeweckte Mädchen :) 
Wir kamen sogar in die gleiche Klasse und saßen natürlich nebeneinander. Zusammen lernten wir neue Freundinnen kennen, doch mit keiner Freundin verbrachte ich so viel Zeit, wie mit ihr. 
Nach der vierten Klassen trennten sich unsere Wege, schulisch gesehen. Mir fiel es anfangs sehr schwer, ohne sie in einer Klasse zu sein. Aber unsere Freundschaft wurde dadurch nur noch größer, da wir uns nicht mehr jeden Tag sahen. 
Wir wurden größer und somit wurde unsere Freundschaft auch ernster und von Tag zu Tag größer. 2011 und 2012 fuhren wir sogar gemeinsam in den Urlaub nach Schloss Dankern!
2013 erfuhren wir auch, dass wir Stiefschwestern werden würden. Denn unsere Eltern hatten zusammengefunden. Anfangs dachte ich, dass wir nun keine beste Freundinnen mehr sein können, denn ich kam mit all dem Patchwork nicht klar. Doch sie blieb und war mir nicht böse, auch wenn ich manchmal die neue Familie verfluchte und anfing zu weinen, weil ich keinen Familienzuwachs haben wollte. 
Sie war auch Teil einer sehr schweren Zeit in meinem Leben und hat mir geholfen, da raus zu kommen. Ohne sie würde ich definitiv noch in dieser Phase stecken, denn sie war einer der springenden Punkte, wieso ich da rauskam. 
2013 zeigte sie mir auch einen Teil ihrer neuen Welt - den BVB. Und auch wenn ich anfangs nur Moritz Leitner - Fangirl war, nahm sie mich zu einer Stadiontour. Ich erinnere mich noch an Wolfgang, an die ganze Führung und wie wir gequietscht haben, weil wir auf den Plätzen von Mats und Mo saßen! 
Sie zeigte mir immer mehr vom BVB, bis ich irgendwann den Fußball und den Verein zu lieben lernte und drei neue Männer kennenlernte, die mich heute oft glücklich machen - Mitch Langerak, Mats Hummels und Robert Lewandowski. 
Ohne sie hätte ich jetzt nicht diesen Tumblrblog, ohne sie würde ich keinen BVB kennen, ohne sie wäre ich so oft alleine und traurig und: Ohne sie hätte ich viele meiner heutigen beste Freunde niemals kennengelernt. 
Denn sie war es, die mich Anfang Januar in ihre BVB Gruppe auf WhatsApp hinzufügte. Und so lernte ich, durch sie, auch diese wundervollen Menschen kennen: Sophie, Deni, Kathi, Stella, Luisa, Paula, Fabi & Niggi. 
Ich erinnere mich noch so gut, wo ich an Lewys Wechsel litt. Und auch wenn sie anfangs meinen Schmerz nur größer gemacht hat, so hat sie am Ende dafür gesorgt, dass ich Lewy nochmal treffen kann. An einem Freitag fuhren wir nach Dortmund und ihr einziges Ziel war, dass ich Lewy sehe und glücklich bin. Als Lewy da war, liefen Kevin Großkreutz und Marco Reus - zwei ihrer absoluten Lieblingsspieler - an ihr vorbei, doch sie kümmerte sich nur um mich, dass ich zu Lewy kam und meine Minute mit ihm haben konnte. Und genau sie hat mir auch versprochen, dass sie alles tun wird, damit ich eines Tages auch Mitch treffen kann. 
Jasmin ist einfach bis jetzt das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist. Sie ist die beste Freundin, die man haben kann. Sie hört mir zu, auch wenn ich sie zwei Stunden vollabere. Sie merkt es genau, wenn es mir schlecht geht. Sie steht zu mir, in guten wie in schlechten Zeiten. Sie macht mir die süßesten Komplimente. Sie bringt mich so oft zum Lachen. Sie erfüllt mir so viele Wünsche und Träume. Sie ist einfach perfekt. Und ohne sie könnte ich nicht mehr leben. 
Auf weitere neun Jahre! 
Danke für alles :*

Ich kann nicht mehr !! Bist du denn komplett bescheuert?! *-*
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, du hast mich so sprachlos gemacht:o Den Rest sag ich dir lieber persönlich ;)
Ich liebe dich :**

bvb-marini:

Diesen Post möchte ich meiner besten herzblutzecke09 widmen. Sie hat weder Geburtstag, aber wir haben Jubiläum. Neunjähriges :)

2005 lernte ich dieses wunderhübsche Mädchen auf dem Spielplatz kennen. Sie war neu hingezogen und ich wurde ihre erste Freundin. Und wie das bei kleinen Mädchen so ist, sagt man auch direkt “beste Freundin”. Wobei es bei uns auch wirklich so war.

Jeden Tag verbrachten wir in den restlichen Sommerferien zusammen. Wir spielten Barbie, Polly Pocket und Playmobil oder beobachteten unsere Brüder. Wir hatten jede Menge Spaß und waren zwei sehr aufgeweckte Mädchen :)

Wir kamen sogar in die gleiche Klasse und saßen natürlich nebeneinander. Zusammen lernten wir neue Freundinnen kennen, doch mit keiner Freundin verbrachte ich so viel Zeit, wie mit ihr.

Nach der vierten Klassen trennten sich unsere Wege, schulisch gesehen. Mir fiel es anfangs sehr schwer, ohne sie in einer Klasse zu sein. Aber unsere Freundschaft wurde dadurch nur noch größer, da wir uns nicht mehr jeden Tag sahen.

Wir wurden größer und somit wurde unsere Freundschaft auch ernster und von Tag zu Tag größer. 2011 und 2012 fuhren wir sogar gemeinsam in den Urlaub nach Schloss Dankern!

2013 erfuhren wir auch, dass wir Stiefschwestern werden würden. Denn unsere Eltern hatten zusammengefunden. Anfangs dachte ich, dass wir nun keine beste Freundinnen mehr sein können, denn ich kam mit all dem Patchwork nicht klar. Doch sie blieb und war mir nicht böse, auch wenn ich manchmal die neue Familie verfluchte und anfing zu weinen, weil ich keinen Familienzuwachs haben wollte.

Sie war auch Teil einer sehr schweren Zeit in meinem Leben und hat mir geholfen, da raus zu kommen. Ohne sie würde ich definitiv noch in dieser Phase stecken, denn sie war einer der springenden Punkte, wieso ich da rauskam.

2013 zeigte sie mir auch einen Teil ihrer neuen Welt - den BVB. Und auch wenn ich anfangs nur Moritz Leitner - Fangirl war, nahm sie mich zu einer Stadiontour. Ich erinnere mich noch an Wolfgang, an die ganze Führung und wie wir gequietscht haben, weil wir auf den Plätzen von Mats und Mo saßen!

Sie zeigte mir immer mehr vom BVB, bis ich irgendwann den Fußball und den Verein zu lieben lernte und drei neue Männer kennenlernte, die mich heute oft glücklich machen - Mitch Langerak, Mats Hummels und Robert Lewandowski.

Ohne sie hätte ich jetzt nicht diesen Tumblrblog, ohne sie würde ich keinen BVB kennen, ohne sie wäre ich so oft alleine und traurig und: Ohne sie hätte ich viele meiner heutigen beste Freunde niemals kennengelernt.

Denn sie war es, die mich Anfang Januar in ihre BVB Gruppe auf WhatsApp hinzufügte. Und so lernte ich, durch sie, auch diese wundervollen Menschen kennen: Sophie, Deni, Kathi, Stella, Luisa, Paula, Fabi & Niggi.

Ich erinnere mich noch so gut, wo ich an Lewys Wechsel litt. Und auch wenn sie anfangs meinen Schmerz nur größer gemacht hat, so hat sie am Ende dafür gesorgt, dass ich Lewy nochmal treffen kann. An einem Freitag fuhren wir nach Dortmund und ihr einziges Ziel war, dass ich Lewy sehe und glücklich bin. Als Lewy da war, liefen Kevin Großkreutz und Marco Reus - zwei ihrer absoluten Lieblingsspieler - an ihr vorbei, doch sie kümmerte sich nur um mich, dass ich zu Lewy kam und meine Minute mit ihm haben konnte. Und genau sie hat mir auch versprochen, dass sie alles tun wird, damit ich eines Tages auch Mitch treffen kann.

Jasmin ist einfach bis jetzt das Beste, was mir in meinem Leben passiert ist. Sie ist die beste Freundin, die man haben kann. Sie hört mir zu, auch wenn ich sie zwei Stunden vollabere. Sie merkt es genau, wenn es mir schlecht geht. Sie steht zu mir, in guten wie in schlechten Zeiten. Sie macht mir die süßesten Komplimente. Sie bringt mich so oft zum Lachen. Sie erfüllt mir so viele Wünsche und Träume. Sie ist einfach perfekt. Und ohne sie könnte ich nicht mehr leben.

Auf weitere neun Jahre!

Danke für alles :*

Ich kann nicht mehr !! Bist du denn komplett bescheuert?! *-*

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll, du hast mich so sprachlos gemacht:o Den Rest sag ich dir lieber persönlich ;)

Ich liebe dich :**

"Nuri Sahin hat eine Sehnenentzündung an der Knieaußenseite, er wird voraussichtlich noch drei weitere Wochen Reha machen."

Borussia Dortmund via Twitter (via bvbreallove)

gehts schon wieder los?

(via jocundasykes)

(via indortmundgeboren)

meinlebendirvermacht:

fussballmickiee:

Glückwunsch ♡

süß :D 

meinlebendirvermacht:

fussballmickiee:

Glückwunsch ♡

süß :D 

(via dortmundfan)

"Wir haben noch gar keine Entscheidung getroffen haben, wie wir spielen werden und wer wo spielt - ob das jetzt im Sturm Ji oder Adrian Ramos oder Pierre-Emerick Aubameyang oder eben Ciro Immobile sind."

— Jürgen Klopp im Sky-Interview (via yes-09)

(via indortmundgeboren)

thebirdandthemoon:

- Marc Meier

bvb-marini Aber sowas von :D

thebirdandthemoon:

- Marc Meier

bvb-marini Aber sowas von :D

(via regenbogentraum)

Tags: thats it

"Die Jungs interessiert nicht, wann wir Meister waren, sondern nur, was wir dieses Jahr erreichen können. Und diese Kraft wollen wir nutzen."

— Jürgen Klopp im Sky-Interview über die Neuverpflichtungen (via unserganzesleben)

(Source: yes-09, via unserganzesleben)